Wer war Hans Fallada? Eine Lesung

Ausweisfoto Hans Fallada 1946 (Foto vom Foto Christian Winterstein 2018)

Ausweisfoto Hans Fallada 1946 (Foto vom Foto Christian Winterstein 2018)

Die fünfundvierzigminütige Lesung berichtet vom Leben und Werk des deutschen Erzählers Hans Fallada (1893 – 1947). Eingestreut lese ich Passagen aus Der junge Goedeschal (1920), Anton und Gerda (1923), Kleiner Mann – was nun? (1932), Wer einmal aus dem Blechnapf frißt (1934) und Der Trinker (posthum 1950 erschienen).

Wer war Hans Fallada?

Ausweisfoto Hans Fallada 1946 (Foto vom Foto Christian Winterstein 2018)

Ausweisfoto Hans Fallada 1946 (Foto vom Foto Christian Winterstein 2018)

„Heldenhaft durch die dunkelsten Stunden“

Ein Bericht über Leben und Werk von Hans Fallada (geb. 1893 – gest. 1947).

Erschienen in der 14. Ausgabe der Zeitschrift „Zwielicht“. Die Bremer Zeitschrift für psychosoziale Themen, herausgegeben vom Arbeiter-Samariter-Bund Bremen, Gesellschaft für seelische Gesundheit mbH.

https://www.zwielicht-bremen.de