Kulturarbeit

Herzlich willkommen!

Meine Kulturarbeit befasst sich mit dem, was in unserer Gesellschaft übersehen, vergessen oder verdrängt wird. Das Eigenwillige und nicht Angepasste, das Widerständige interessiert mich. Ich möchte es sichtbar machen und zur Diskussion stellen: mittels Fotografie, Vortrag, Buch und Ausstellung.

Alles, was Menschen in Straßen und an Mauern an Parolen, Statements, Graffiti, Flugblättern, Plakaten und Street-Art hinterlassen, weckt meine Aufmerksamkeit.

Diese Formen politischer, sozialer und künstlerischer Äußerungen sammle ich; entweder indem ich sie selbst fotografiere und aufschreibe, oder indem ich ins Archiv gehe. Mich interessiert die gegenwärtige sowie die historische Perspektive – und insbesondere der politische Gehalt in seinem zeitlichen und lokalen Kontext.

Die Ergebnisse meiner Arbeit präsentiere ich in Bibliotheken, Museen, Kulturvereinen und Bildungseinrichtungen. Dort gebe ich Führungen, Lesungen und Vorträge.